Wie man gute Nischen im Affiliate-Marketing findet

Heute möchte ich einen Gastbeitrag von Daniel Gassmair vorstellen, den er mir freundlicher Weise zum Thema Affiliate Marketing und Nischenfindung zur Verfügung gestellt hat. Herr Gassmair betreibt mehrere Blogs die unter anderem auch diese Themen behandeln. Doch nun genug geredet …

Jeder Betreiber einer Affiliate-Seite hat einmal klein angefangen. Genau genommen steht man zu Beginn eines Projekts stets vor dem gleichen Problem: Welche Nische ist geeignet, um ein Web-Projekt zum Erfolg zu führen? Die Suche nach der perfekten Nische ist vermutlich die wichtigste Aufgabe eines Affiliates, da von ihr der Erfolg oder Misserfolg des gesamten Projektes abhängt. Was sich so einfach anhört, ist eine schwere Aufgabe, die viel Erfahrung und auch ein wenig Glück erfordert. Eine gute Nische muss drei Dinge erfüllen: Es muss ausreichend Nutzer geben, die nach dem Produkt suchen und in der Nische aktiv sind. Zudem muss die Gewinn-Marge, die man durch die Vermittlungsleistung erzielen kann, ausreichend hoch sein. Zum Dritten sollte die Nische nicht schon von allzu vielen Konkurrenten besetzt sein. Nur wenn alle drei Bedingungen erfüllt sind, kann man davon ausgehen, dass das Projekt erfolgreich wird.

Die Nachfrage einer Nische kann man mit Hilfe des Keywords-Tools ermitteln. Sobald man eine gute Idee für eine Nische hat, kann man verschiedene Keywords testen und das Suchvolumen der einzelnen Nischen und Keywords bestimmen. Wie groß die Nische sein sollte, hängt auch von anderen Faktoren ab, womit wir bereits bei dem zweiten Punkt wären: Die Gewinn-Marge. Bei Affiliate-Projekten erhält der Vermittler eines Käufers eine Provision. Diese Provision richtet sich nach der Höhe des vermittelten „Warenkorbs“ ab. Das gesamte Prinzip des Affiliate Marketing baut hierauf auf. Wenn man Artikel auf der Affiliate-Seite anbietet, die nur wenige Euro kosten und dafür jeweils 10% Provision erhält, ist dies in den seltensten Fällen lohnenswert.

Der vielleicht wichtigste Punkt beim Suchen von Nischen ist die Konkurrenzanalyse. Gibt es bereits andere Affiliate-Seiten, die das identische Keyword-Set bewerben? Gibt es größere Shops, die die anvisierten Keywords bewerben? Diese Fragen sollte man sich durch den Kopf gehen lassen, wenn man eine Idee oder Vision vor Augen hat. Auch hier lohnt sich ein Blick auf die Suchergebnisse unter Google: Man sollte einen ausführlichen Blick auf die Top-Ergebnisse in den Suchergebissen werden und analysieren, ob es möglich ist, diese Nische dennoch zu besetzen. Weitere Infos zum Suchen und Finden von Nischen findet man auf netzseller.de.

Herzliche Grüße
Detlef Brinkmann

Tags: , , , , ,

Leave A Reply (No comments so far)

*

No comments yet

VIP Affiliate Club

Affiliate Power Marketing

Kategorien

Archive

Hier bin ich gelistet

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de RSS RSS Verzeichnis RSS Newsfeed Verzeichnis: Web-Feeds eintragen, RSS-Feeds suchen und bewerten.